Burgenbau und Ritterspiel – Mittelalter-Erlebnistag

Zurück zur Übersicht
Mittelalterliche Burgen sind trutzig! Erkundet als Baumeister die Burganlage und baut sie als Pappburg nach. Und wer verteidigt die Burg? Na, ihr! In ritterlichen Exerzitien lernt ihr, euch standhaft zu wehren. 2 Stunden 3./4. Kl. & 5./6. Kl. (20 - 30 Schüler) 6 EUR / 5 EUR für Radeberger Schulen (inkl. Schlosseintritt & Material) Die Burgbau-Werkstatt und die Geschicklichkeitsübungen der ritterlichen Exerzitien laden auch größere Gruppen ein, das Leben im Mittelalter zu erkunden. Beide Programmteile können in zwei Kleingruppen abwechselnd durchlaufen werden. Aus konzentrierter Werkarbeit erwächst ein anschauliches Burgmodell und die Exerzitien verknüpfen Spiel, Spaß und Lernen. Zum improvisierten Burgtheater treffen sich am Ende alle. Im Stabfiguren-Spiel treten Ritter im Lanzenbrechen gegeneinander an, um die Gunst der Königstochter zu gewinnen. Tollkühnheit, Witz, Herz und Wut kann das Spiel der jungen Theatermacher bieten. Aber, was kommt am überzeugendsten an? Findet es heraus! www.schloss-klippenstein.de/bu...

Museum Schloss Klippenstein

Schloßstr. 6

Radeberg

+49 3528 442600

+49 3528 455785

Kategorie:

spartenübergreifend

Zielgruppe:

3./4. Schuljahr
5./6. Schuljahr

Teilnehmerzahl:

20 - 30 Schüler

Dauer:

2 h

Weitere Projekte